Das Sein in Bildern, das Denken in Blasen – Philosophie des Comics

 Vortrag und Diskussion von und mit Lars Banhold, M.A.

Anlässlich der Aachener „Comiciade“ will die Veranstaltung die philosophische Dimension des Comics insbesondere aus literaturwissenschaftlicher und -historischer Sicht diskutieren. Dabei ist der Titel im doppelten Sinne zu verstehen: (a) Wie vermittelt und vertritt ein Comic eine ihm eigene Philosophie? Und (b) wie kann der Comic selbst zum Gegenstand philosophischer Überlegungen und Interpretationen werden?

am Freitag, 28.03.2014, ab 19.00 Uhr im LOGOI-Institut, Jakobstraße 25a in 52064 Aachen

Eintritt: 5,-  € (Reservierungen beim LOGOI telefonisch und per Email möglich)

 

Comic_14_A_schatten

 

Comic_14_B_schatten