Tarzan im Treibhaus

HEINER GEISBE  / KLAUS  BOEGEL

Ausstellung und Perfomance 25.11.2011

Das botanische und emotionale Interesse an der Natur setzt Heiner Geisbe in seinen Bildern mit teilweise fotorealistischer Genauigkeit um. Eingebunden in ein abstraktes Umfeld oder verfremdet durch kleine Details kombinieren die Bilder zwei unterschiedliche Positionen der Malerei. So veranschaulichen sie die Gestaltungsvielfalt von Kunst und Natur gleichermaßen.
Klaus Boegel richtet sich in seiner Arbeit vor allem auf die unter der Oberfläche schlummernde, nicht sichtbare Welt unserer Psyche, unsere innere Natur. Diese Welt mit bildnerischen Mittel zu untersuchen und sichtbar zu machen, oft im direkten Austausch mit den Zuschauern, ist ein durchgängiges Thema.
Täglich von 10:00 Uhr  – 15:00 Uhr und nach Absprache (0241.160 250 88)