Philosophischer Salon mit Jürgen Kippenhan: “Traurigkeit, ein unvermeidbares Gefühl”