Tischgespräche

LOGOI bittet zu Tisch

mit Dr. Jürgen Kippenhan

Zwischen Engel und Monster. Anthropologische Überlegungen zu “gut” und”böse”.

Spricht man von Menschen, dann legt sich die Idee des Humanen nahe. Wir wissen um unsere Verletzlichkeit und damit Schutzbedürftigkeit und, wer dazu in der Lage ist, bezieht sich auf alle. Könnten wir es allerdings aufrechnen, dann wüssten wir nicht, ob in der Geschichte der Menschheit mehr Gutes getan als Schlechtes verbrochen wurde. Leider gilt dies auch nur für unsere Tage. Die Frage ist: ist da etwas Grundsätzliches dran am Menschen, das uns die Hoffnung raubt, es könne sich alles zum Guten wenden? Philosophisch gesehen ist hier ein nüchterner Blick gefordert. Andererseits belehrt und die Anthropologie, dass der Mensch in hohen Maße veränderungsfähig ist. Wer also in diese Gedanken eintaucht, lasse nicht (schon im Vorhinein) alle Hoffnung fahren.

Termine: immer montags, 29.10, 19.11., 17.12.2018 und  14.01.2019 jeweils 20:00 – 22:15 Uhr im LOGOI

Teilnahmegebühr: 35 Euro für 4 Termine, max. 20 Teilnehmer

Anmeldung bei LOGOI: telefonisch unter: 0241/16025088 oder per Mail unter: phil@logoi.de

 

 

 

 

Eindrücke vergangener Tischgespräche