Erster Vortrag – Philosophische Matinee 2015

Prof. Dr. Wulf Kellerwessel: Gibt es grundlegende Menschenrechte? Überlegungen zu Henry Shues ‘Basic Rights’“

19.4.2015, 12:00 im LOGOI

Eintritt frei

In seinem vielbeachteten Buch »Basic Rights« plädiert Henry Shue dafür, einige Menschenrechte als besonders grundlegend auszuzeichnen. Zu diesen gehören jedoch nicht nur (die im liberalen Denken häufig mit den bürgerlichen Mitbestimmungsrechten als fundamental angesehenen) Freiheitsrechte, sondern auch bestimmte Subsistenz- und Sicherheitsrechte. Überdies versucht Shue zu verdeutlichen, dass diese Rechte derart in einem inhaltlichen Zusammenhang stehen, dass ein angemessener Menschenrechtsschutz sich nicht ausschließlich und nicht primär auf den Schutz der Freiheitsrechte konzentrieren kann.

In dem Vortrag sollen Shues Überlegungen vorgestellt und kritisch diskutiert werden.

Matinee_April_15_A_schatten Matinee_April_15_B_schatten