Jürgen Kippenhan: “Der Humanismus und was daraus wurde”