“Leben als einzige Gewissheit” – Rolf Kühn über Michel Henry und die Neue Phänomenologie in Frankreich

03.10., 19 Uhr im LOGOI

Vortrag: “Leben als einzige Gewissheit”

Natalie Depraz und Rolf Kühn über Michel Henry und die “Neue Phänomenologie in Frankreich”

Eine Veranstaltung der BAK in Kooperation mit LOGOI

Pänomen_15_A_schatten

Phänomen_15_B_schatten

_________________________